Die Bilder können vom Original geringfügig abweichen und dienen der Veranschaulichung. Kompatibilitätsgarantie für Zubehör kann nicht gewährleistet werden. Der Lieferumfang entspricht der Artikelbeschreibung (ggf. baugleicher Artikel) Bitte beachten Sie die Produkt- und die Zustandsbeschreibung.

HPE J4859C – NEW

Artikelnummer: 10319081

HPE  J4859C ProCurve Gigabit LX-LC Mini-GBIC

14,00 

inkl. MwSt.

Lieferzeit: 3-4 Werktage (innerhalb Deutschland excl. Inseln)

Verfügbarkeit: Vorrätig

Frag den Guru!

HPE  J4859C ProCurve Gigabit LX-LC Mini-GBIC

Der HPE J4859C Gigabit LX-LC Mini-GBIC (Gigabit Interface Converter) ist ein Transceiver-Modul, das für die HPE (Hewlett Packard Enterprise) Netzwerkprodukte konzipiert ist. Hier sind einige Anwendungsfälle und Gründe, warum Sie dieses Modul verwenden könnten:

  1. Erweiterung der Netzwerkreichweite:
    • Der J4859C Mini-GBIC ermöglicht es, die Reichweite eines Gigabit-Ethernet-Netzwerks über Glasfaserkabel zu erweitern. LX steht dabei für Long Range und deutet darauf hin, dass dieses Modul für längere Übertragungsdistanzen ausgelegt ist.
  2. Verbindung über Single-Mode-Faser:
    • Das Modul ist für die Verwendung mit Single-Mode-Faserkabeln konzipiert, was es ideal für Anwendungen macht, bei denen eine größere Reichweite erforderlich ist. Single-Mode-Faser bietet eine höhere Bandbreite und ist für längere Distanzen ausgelegt.
  3. Sicherstellung von Netzwerkleistung:
    • In Umgebungen, in denen eine zuverlässige und leistungsstarke Netzwerkkonnektivität erforderlich ist, kann der Einsatz von Gigabit-LX-Transceivern eine stabile und schnelle Datenübertragung gewährleisten.
  4. Unterstützung von Gigabit-Ethernet:
    • Das Modul unterstützt Gigabit-Ethernet (1 Gbps) und ist somit geeignet für den Einsatz in Netzwerken, die eine höhere Bandbreite erfordern, beispielsweise in Rechenzentren, Unternehmensnetzwerken oder anderen Umgebungen mit hohem Datenaufkommen.
  5. Flexibilität bei der Netzwerkkonfiguration:
    • Der HPE J4859C erlaubt es Netzwerkadministratoren, die Netzwerkkonfiguration entsprechend den spezifischen Anforderungen und Gegebenheiten anzupassen, insbesondere wenn Glasfaserkabel für die Netzwerkverbindung bevorzugt werden.
  6. Kompatibilität mit HPE-Geräten:
    • Das Modul ist speziell für HPE-Geräte entwickelt und gewährleistet eine optimale Kompatibilität mit den Netzwerkprodukten dieses Herstellers. Dies beinhaltet beispielsweise HPE-Switches und Router.

Es ist wichtig sicherzustellen, dass der HPE J4859C mit den spezifischen HPE-Geräten, die Sie verwenden möchten, kompatibel ist. Prüfen Sie auch, ob die Übertragungsdistanz und die Art der Faser (Single-Mode oder Multi-Mode) Ihren Anforderungen entsprechen. In der Regel wird dieses Modul verwendet, wenn eine zuverlässige und leistungsstarke Glasfaserkonnektivität mit erweiterten Reichweiten erforderlich ist.

Gewicht 0,2 kg
Größe 5,7 × 1,2 × 1,4 cm
Marke

HPE

Zustand

NEU

Color

silber

Technische Daten

Technische Daten

Allgemein:
Hersteller: HPE
Name: HPE J4859C ProCurve Gigabit LX-LC Mini-GBIC
Herstellernummer J4859C
Herkunftsland: Malaysia
Artikel-Typ: Transceiver
Farbe: silber
Maße und Gewicht
Maße (HxBxT): 5,7 x 1,2 x 1,4 cm
Gewicht: 0,2 kg
Technische Daten
Formfaktor: Plug-in-Modul
Produktzertifizierungen: IEEE 802.3z
Kompatible Steckplätze: 1 x SFP (mini-GBIC)
Data Link Protocol: GigE
Leistungsmerkmale: Vollduplex-fähig
Ausführung: original
Anschlusstechnik: Kabelgebunden
Maximaler Übertragungsbereich: 10 km
Datenübertragungsrate: 1 Gbps
Verdrahtungstyp: 1000Base-LX
Schnittstellen: 1 x Ethernet 1000Base-LX – LC x 2
Gerätetyp: SFP (Mini-GBIC)-Transceiver-Modul

* Für Fehler im Datenblatt übernimmt H&V Handels und Vertriebs GmbH keine Haftung.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Datasheet des Hersteller.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Das könnte Sie auch Interessieren...

zuletzt Angesehen...

TechnikGuru_J4859cHPE J4859C – NEW
14,00 

Verfügbarkeit: Vorrätig

Nach oben scrollen