Cybersecurity - Zeichnung - Dieb läuft auf einem Laptop
Bild von Shakti Shekhawat auf Pixabay

Cybersicherheit auf dem Vormarsch:

Ein umfassender Leitfaden für eine robuste Sicherheitsstrategie

In einer digitalen Welt, die von ständig wachsenden Cyberbedrohungen geprägt ist, wird die Gewährleistung einer robusten Cybersicherheit zu einer zunehmenden Herausforderung für Unternehmen jeder Größe. Die heutige Bedrohungslandschaft ist komplexer und vielfältiger als je zuvor, und traditionelle Sicherheitsmaßnahmen allein reichen nicht mehr aus, um Organisationen vor den raffinierten Angriffen und Taktiken böswilliger Akteure zu schützen. In diesem Zusammenhang ist es entscheidend, proaktiv zu handeln und eine umfassende Sicherheitsstrategie zu entwickeln, die auf neuesten Technologien und bewährten Praktiken basiert. Hier sind drei essenzielle Schritte, um eine widerstandsfähige Sicherheitsinfrastruktur aufzubauen:

1. Modernisieren Sie den Zugriff mit Zero Trust Network Access

In einer Zeit, in der identitätsbezogene Angriffe zunehmen, ist es unerlässlich, den Zugriff auf sensible Daten und Anwendungen streng zu kontrollieren. Zero Trust Network Access (ZTNA) ist eine bahnbrechende Sicherheitsstrategie, die darauf abzielt, das Vertrauen auf Netzwerkebene aufzulösen und stattdessen einen kontextabhängigen Zugriff zu gewähren. Durch die Implementierung von ZTNA können Organisationen die Sicherheit ihrer digitalen Assets erheblich verbessern, indem sie den Zugriff auf Basis von Identitäten, Geräten und Anwendungsverhalten verwalten. Cisco bietet eine umfassende ZTNA-Lösung namens Cisco Secure Access, die herkömmliche VPN-Technologien mit modernen Zero-Trust-Prinzipien vereint und eine nahtlose Benutzererfahrung gewährleistet.

Cybersicherheit - Zeichnung Diebe beim daten phishing
Bild von Fakhruddin Memon auf Pixabay

2. Schützen Sie Ihre Anwendungen mit KI

Die Sicherung von Anwendungen ist ein entscheidender Aspekt der Cybersicherheitsstrategie eines Unternehmens, da Anwendungen oft das primäre Ziel von Cyberangriffen sind. Durch die Segmentierung von Anwendungen und die Implementierung von KI-gestützten Sicherheitslösungen können Organisationen potenzielle Bedrohungen proaktiv erkennen und abwehren. Cisco Hypershield ist eine innovative Technologie, die die Leistungsfähigkeit der KI nutzt, um das Verhalten von Anwendungen zu analysieren und verdächtige Aktivitäten frühzeitig zu identifizieren. Darüber hinaus bietet Hypershield ein fortschrittliches Schwachstellenmanagement auf Anwendungsebene, um Sicherheitslücken zu schließen und Anwendungen vor Exploits zu schützen.

3. Nutzen Sie hochentwickelte Analysen

Angesichts der zunehmenden Komplexität von Cyberangriffen sind fortschrittliche Analysen unerlässlich, um Bedrohungen frühzeitig zu erkennen und darauf zu reagieren. Cisco XDR (Extended Detection and Response) ist eine leistungsstarke Analyseplattform, die Telemetriedaten aus verschiedenen Sicherheitsquellen zusammenführt und anomales Verhalten identifiziert. Durch die Integration von XDR mit Splunk, einem führenden Anbieter von Sicherheitsanalyselösungen, eröffnen sich Organisationen neue Möglichkeiten, umfassende Einblicke in ihre Sicherheitslage zu gewinnen und proaktiv auf Bedrohungen zu reagieren.

Indem Sie diese drei Schritte umsetzen und auf die innovativen Lösungen von Cisco zurückgreifen, können Sie Ihre Sicherheitsinfrastruktur stärken und Ihre Organisation besser gegen die wachsenden Herausforderungen der Cybersicherheit wappnen. Von der Zugriffskontrolle bis hin zu fortgeschrittenen Analysen bietet Cisco eine umfassende Palette von Tools und Technologien, um Ihre digitale Transformation zu unterstützen und Ihr Unternehmen vor Cyberbedrohungen zu schützen.

Top Themen

Unsere
Angebote

Firmen Netzwerk

Top Seller

Nach oben scrollen